IJ’s IV Schritte für das neue Daygame Modell und ein wasserdichtes Fundament

QUANTITY x QUALITY = RESULTS | PICK UP ARTIST IN DEUTSCHLAND – GAME PICKUP RESULTS Aufgebrochen in ZWEI VARIABLEN.

PICK UP ARTIST IN DEUTSCHLAND, GAME PICKUP ARTIST DEUTSCHLAND, GAME PICKUP RESULTS

 

MEHR = MEHR.

Quantität produziert Qualität.

– Ray Bradbury

Ich weiß ja nicht, was der Rest des Cosmos so treibt, doch in meiner Psyche gibt es nur ROI und

Quantity x Quality = Results

 

Quantity = Approaches pro Woche: z.Bs. 20 oder 1 Cold Approach:

Es geht um blanke, harte Zahlen.

 

Quality = Wie aggressiv und gleichzeitig cool bist du beim Herausfinden der Wahrheit?

=

Killer Instinct x Seek for Truth

= Erfahrung = Flow = Game

Killer Instinct = Internalisierte und automatisierte Erfahrung und Anwendung des Pushen vom „Random Stranger“ zum Sex (0->1), inklusive Taktgefühl (Geht nur, falls man tatsächlich kein Creep ist) und Rationalen Ankerpunkten um das Nachrationalisierten zu ermöglichen. (Beispiel: 1. Wir gehen spazieren & zufällig zu mir vs. 2. Ich ficke dich jetzt.)

In Kürze:

Killer Instinct = Aggressiv und cool

Seek for Truth = Die Suche nach Wahrheit beginnt mit der Wahrheit. Ob ein Chick mit dir Heim geht etc. ist schon entschieden bevor ihr zwei überhaupt wisst, dass ihr existiert. Du kannst es nurnoch AKTIV verkacken durch Passivität/ Lack of Killer Instinct. Selbst verbauende Faktoren der „Rationalität“ hast du nicht im Griff! Alles andere ist durch das Physiologische Equilibrium (GIVE=GET) schon ausgleichend balanciert und durch den Spirit/ Aphrodite/ ONness/ Das weibliche Unbewusste vorbestimmt.

 

In Kürze:

Seek for Truth = ON ist ON, OFF ist OFF. KEINERLEI Angst vor Abweisung (Führt zu Passivität/ Lack of Killer Instinct) -> PUSH ZUR WAHRHEIT. Seek for Truth ist mehr eine Überzeugung, die wahr (logisch) ist, als eine Technik. Sie ändert alles, da sie dich rücksichtslos und schnell zum Ergebnis führt.

Erfahrung = Game = Flow = Killer Instinct x Seek for Truth

 

A Little Book on the Human Shadow
Wer das Leben liebt, holt sich dieses kurze, TOP Büchlein. Ein Augenöffner der PERSÖNLICHEN menschlichen Psyche.

Disclaimer: Im gesamten Modell ist Swag Factor und Looks, (Physiologisches Equilibrium, Give = Get) ausgeklammert, um hier nur das psychische Toolset zu betrachten, das du unmittelbar psychisch verändern kannst.

Wenn du wirklich im Tao schwimmst, also wie der Fisch im Wasser AGGRESSIV durch den Club fließt, MIT ALLEN SOCIALISED, MIT DENEN DU SOCIALISEN WILLST, liegt die Rate bei 100% ON-„Wahrheit“, ohne dass mangelnder Flow wie z.Bs. falsche Hektik/ Unreife (Unerfahren, wenig Schmerz im Leben erfahren) oder kein Swagfactor das Glas zerbrechen.

Wenn du erfahren bist, hast du viel Flow. Du kennst dich einfach mit allem aus, kennst 99% der möglichen Antworten/ Geschehnisse und Schritte etc. komplett auswendig und kannst geschmeidig pushen, ohne anzuecken.

So ist das auch mit der effizienten „Verführung“, die nichts weiter ist, als das Herausfinden von Wahrheiten, ohne Reibungsverluste zu generieren. Du willst immer im Ausführungs-Flow sein, was du jedoch erst nach kurzer Abkühlungsphase („Talkative Mode + I DONT GIVE A FUCK & STARE YOU IN YOUR EYES, EVEN“).

Christopher Deoudes hat HIER Erfahrung = Flow in folgende Kategorien eingeteilt:

„We’ll classify these levels as-

  • Beginner – hit on less than 500 girls
  • Intermediate – hit on less than 1000 girls & slept with less than 10 of those girls
  • Advanced – hit on over 1000 girls & slept with over 15 girls via cold approach
  • Legit Dirtbag – slept with over 45 girls via cold approach

The more experience you have, the less anxiety you will have and the more likely you will be successful.“

Mehr Dazu im Get Hottt Guide und Give = Get. aka. Physiologisches Equilibirium

Flow ist auch durch YIN EXPERIENCE unterstützbar.

 

Killer Instinct– What Separates Great from Good (07:55)

The ability to „pull the trigger“ at any phase of the interaction is Killer Instinct, it’s not a just a bedroom thing.

Guys that Get Laid a lot understand ’sexual availability‘ and never assume it’s going to last. They have developed Killer Instinct to POUNCE on the opportunity ASAP. Their interactions may begin to resemble foreplay quite quickly. They goal remains the same- have sex with the girl. Once they know a girl likes them, they are making preparations to fulfill that goal and not trying to make the girl „like them more“.

Due to their aggressiveness, they naturally attract girls that are DTF and screen out the ones that are not. They are rarely talking to the wrong chicks and there is rarely much resistance in the end.

Guys who have not developed much Killer Instinct don’t sleep with as many girls and don’t really have much of a chance of landing same day or night pussy. The lack of aggressiveness and harmless persona tends to attract girls that want boyfriends and girls that want attention. The lack of aggressiveness also limits the actual quantity of girls they can speak to and how far they can take those girls in a 1-6 hour (sexually-charge nighttime environment).

They won’t meet or sleep with as many girls as aggressive guys because LITERALLY- they might be texting or „working on“ a girl while a guy with killer instinct is getting a blowjob. You can still get solid results with low levels of Killer Instinct, but just be prepared to end up on a lot of dates. That was the territory I was in in my first 18-20 months of hitting on lots of girls.

Small/Random Examples of Killer Instinct (8:40)

(Anmerkung M5M: Und genau DAS HIER ist der Killer Instinct Factor in der Ausführung)

  • Instead of standing there talking to a girl that likes you, you grab her hand and walk her to a sofa/table.
  • Instead of asking for a phone number, you tell the „lets chill“ and begin to take her to a already planned spot.
  • Instead of continuing to makeout with a girl, you say „lets get some air“ and walk her outside the place.
  • Instead of walking beside (or following) a girl, you grab her by the hand and lead her to wherever you want to be.
  • Instead of looking for signs that the girl is „ready for something,“ you just do it.
  • Instead of looking for signs that the girl is „now ready for something,“ if you get stopped the first time, you do it again.
  • Countless more examples: Anything that displays leadership in the direction of sex is probably Killer Instinct.“

-Christopher Deoudes

Folgende Ingame Aktivitäten werden durch deine persönliche Erfahrung/ Flow/ Killer Instinct bestimmt:

  • Nochmal Set öffnen?
  • Ist ihr Window Closed?
  • Wann kann ich das HB wegziehen?
  • Smalltalk?
  • Wie lange noch Smalltalk
  • Jetzt mit nach Hause?

Es gibt keine Zaubertricks. Es gibt keine Manipulation und es gibt kein „Herbeireden“ von Value/ Attraction/ Hotness. Das habe ich alles schon ausprobiert und beobachtet: Vor vier Jahren zum Beispiel hatte ich während eines Sets 20 Value Attraktion DHVs, *Insert Magic Pickup Stuff that gets you in charge of the outcome here* etc. innerhalb von 10 Minuten durch Zufall generiert, der NICHTS gebracht hat, außer einer Verzögerung des Herausfindens der Wahrheit namens: OFF, obwohl alles „Rational hätte stimmen müssen“ Jaja, erzähl das dem Boar (weibliches Unbewusstes).

ON ist ON, OFF ist OFF – PER DEFINITIONEM

Disclaimer: Von außen ist NIE erkennbar, ob OFFness einfach keine ONness ist, oder doch ONness, die rational geblockt wird!

How to Get a Date (For the Same Night) PICK UP ARTIST IN DEUTSCHLAND, GAME PICKUP ARTIST DEUTSCHLAND, GAME PICKUP RESULTS
Top Video vom GLL, habe es noch im Original gesehen und sie ist tatsächlich sehr hot (oh Wunder).

SIE WAR ON = SCHEIß EGAL WORÜBER DU SPRICHST, solange du Effizient (Yangness, Flow) bist.

1/10 Frauen sind ON.

ON = weibliches Unbewusstes hat Bock auf „Mehr“ + Das Rationale Window ist objektiv OFFEN, bzw. es wird direkt vom Unbewusstes nachrationalisiert und wird als LOGISCH OFFEN dargestellt!

Beispiele der Nachrationalisierung und reale Unlogik, wenn das Unbewusste ON ist:

(Fremdgehen als Beispiel, kann auch KC NC, Date etc. sein.)

  • Ich habe zwar einen festen Freund, aber gerade Stress -> Fremdgehen OKAY
  • Ich habe gerade einen festen Freund, weiß aber nicht, ob ich noch schön bin -> Fremdgehen OKAY
  • Mir geht es heute nicht so gut -> Fremdgehen OKAY
  • Deine Art zu leben ist extrem crazy -> Fremdgehen OKAY
  • Deine Art zu leben ist extrem crazy -> VERPISS DICH!
  • Monika geht auch immer Fremd -> Fremdgehen OKAY
  • Annika, meine BFF hat auch einen Typen -> Fremdgehen OKAY
  • Mir geht es heute nicht so gut -> VERPISS DICH!
  • Annika, meine BFF hat mich heute unangemessen behandelt und ich will ihr zeigen, dass ich ohne sie kann -> Fremdgehen OKAY

Das Unbewusste des Mädels ist also der MAKER und BREAKER DEINES Erfolgs. Witzig, oder? Du hast sozusagen gar nichts in der Hand, außer deines Inputs von Quantität und Qualität in Form des Pushen (Yangness, Killer Instinct) und Erfahrung (Flow, Game).

9/10 Frauen sind OFF.

OFF = weibliches Unbewusstsein hat einfach keinen Bock. Fertig.

ODER weibliches Unbewusstes hat Bock, ABER es wird rationalisierend geblockt. Fertig.

SECRET KNOWLEDGE: Wenn du hardcore BALLER bist, extrem selbstbewusst und ein echter Ficker, dann haben manche Mädels Angst, dass du sie im Nachhinein verletzten wirst. Das ist gar nicht mal so weit hergeholt, denn „verletzt sein“ ist so ziemlich das Subjektivste, das es gibt. Also wenn sie ON und du hot bist, smooth und alles passt (Ja, sogar Ihre Freundinnen dich mögen) und es trotzdem nicht „funktioniert“/ geflaked wird. Hat sie wahrscheinlich unterbewusst oder bewusst Angst vor deinem harten PLAYERTUM. -> Next one.

 

How to get Laid At A Bar In About 15 Minutes

Wer noch in einer pinken Blase lebt, sollte sich dieses Video zwei bis drei Mal ansehen und seine Realität auf diese Weise erweitern.

Er wurde komplett kalt abgewiesen, geht 200m weiter und alle feiern ihn. Da vielen mir damals die Schuppen von den Augen und mir wurde klar, dass das jeder kann, weil es normal ist und nichts besonderes. Jede Interaktion ist neu und aus jedem Moment heraus neu.

Aus eigener Erfahrung heraus kann ich sagen: Selbst wenn die alten Rejection HBs wiederkommen und dich mit anderen HBs sprechen sehen, kann es sehr gut sein, dass der Boar (weibliches Unbewusstes) wieder on ist, als sein „nichts gewesen“. Denn es IST NICHTS GEWESEN. Das ist alles BULLSHIT, JEDER MOMENT ZÄHLT NEU.

Weiterhin ist LOGIK und REALITÄT IMMER STÄRKER ALS ANGST UND UNWISSENHEIT.

-> Du hast schon 50+ HBs gefickt.

Wem glaubst du: Deinen 50+ Lays und Jahren an Game oder dem random Loser Typen, der dir sagt wie „komisch“ Pickup ist, und dass es nicht funktioniert?

-Siehste.

RED PILL REALITÄT ist objektiv wahrer als (BLUE PILL) REALITÄT und folglich für das Individuum die einzig mögliche Richtung, bewusster und stärker zu werden.

Nichts macht deine Realität bombensicherer als mehrere Girls durch bewusstes Approachen zu ballern.

Es gibt nur zwei Arten von Typen auf der Welt.

Die, die wissen, dass sie innerhalb von einer Woche mindestens einmal Layen können.

Und die, die das eben nicht können.

Once you did it, you can do it again 100%.

Highly Recommended:

Way of the Superior Man

A Little Book on the Human Shadow